Poetry-Slam in der Kirche


Die Herzschlag Kirche war am Abend Schauplatz der deutschsprachigen Poetry-Slam.Die deutschsprachige Poetry Slam gelten als Familientreffen der „Slamily“ – eine Wortschöpfung aus Slam und Family. Trotz des Wettbewerbs ist die Stimmung unter den Künstlern die eines Miteinanders. Man kennt sich und ist auch stets bereit, die „Familie“ zu vergrößern. Wichtig dabei sind Text und Poet, nicht aber Alter, Herkunft oder Beruf. „Für mich war es unbeschreiblich“ der Abend in der Jugendkiche sagt Sven unser Fotograf. Poetry Slam ist das literarische Phänomen der letzten Jahre. Die Regeln der interaktiven und kurzweiligen Literaturveranstaltung sind denkbar einfach: Nur eigene Texte, sieben Minuten Zeit, … Poetry-Slam in der Kirche weiterlesen

Poetry-Slam im Jugendclubhaus


Beim Poetry-Slam treten Poet/innen einzeln oder im Team, mit selbst verfassten Texten gegeneinander an. Damit wird an antike und mittelalterliche Traditionen wie Dichter- und Rednerwettstreite sowie Sängerkriege angeknüpft. Der Wettbewerbsaspekt besitzt einen spielerischen Charakter. Das Publikum bildet die Jury und entscheidet via Applaus und/oder anderer Abstimmungsmodi, welche/r der teilnehmenden Poet/innen den Wettbewerb gewinnt. Bei diesem Veranstaltungsformat im Jugendclubhaus mit seiner besonderen Form der literarischen Darbietung und Rezeption, hat sich eine selbständige künstlerische Form mit eigener Ästhetik entwickelt, die sich unter den Begriffen „Slam-Poetry“ und „Spoken Word Poetry“ im aktuellen Literatur- und Kleinkunstkanon etabliert hat.„Andreas in der Au“ moderiere den Abend … Poetry-Slam im Jugendclubhaus weiterlesen

Open Air Poetry Slam


Poetry Slam ist das literarische Phänomen der letzten Jahre. Die Regeln der interaktiven und kurzweiligen Literaturveranstaltung sind denkbar einfach: Nur eigene Texte, sieben Minuten Zeit, keine Kostüme und Requisiten, nur der/die KünstlerIn und der Text und das Publikum entscheidet, welcher Auftritt ihm am besten gefallen hat. „Andreas in der Au“ moderiere den Abend am Jugendclubhaus. Wer selber einmal beim Slam auftreten will, kann sich beim Highslammer-Verein aus Erfurt in die offene Liste eintragen.Heute war auch das erste Open Air an diesen tollen Abend am Clubhaus wo ihn über 200 Gäste zuschauten. das Line-Up vom Abend : – Flemming Witt (Jena) … Open Air Poetry Slam weiterlesen

Poetry Slam im März


Poetry Slam ist das literarische Phänomen der letzten Jahre. Die Regeln der interaktiven und kurzweiligen Literaturveranstaltung sind denkbar einfach: Nur eigene Texte, sieben Minuten Zeit, keine Kostüme und Requisiten, nur der/die KünstlerIn und der Text und das Publikum entscheidet, welcher Auftritt ihm am besten gefallen hat. „Andreas in der Au“ moderiere den Abend im Jugendclubhaus. Wer selber einmal beim Slam auftreten will, kann sich beim Highslammer-Verein aus Erfurt in die offene Liste eintragen. Gewinner war Karsten Lampe (Berlin) an diesen tollen Abend im Clubhaus wo ihn über 200 Gäste zuschauten. Das meisterliche Line-Up am Abend … Karsten Lampe (Berlin) Darryl … Poetry Slam im März weiterlesen

Poetry Slam Dichterwettstreit


Ein Poetry Slam sinngemäß: Dichterwettstreit oder Dichterschlacht ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. So auch gestern mit etwa 150 Gästen in der Jugendkirche die Nordhäuser Altendorfkirche. Für den Wettstreit in Nordhausen hat der Highslammer-Verein aus Erfurt den deutschsprachigen Vize-Meister Daniel Wagner, und die U20 Landesmeister Frances Luhn und Jonathan Baumgärtner engagieren können. Weitere mutige lokale Poeten präsentierten ebenfalls ihre Texte. Als Feature Act ist der Hip-Hopper MBP & Friendz engagiert. Moderiert wurde der Abend durch „Andreas in der Au“.Gewinner an diesen tollen Abend war … Poetry Slam Dichterwettstreit weiterlesen