Humboldt, bis bald



Den offiziellen Startschuss für die Sanierung des Humboldt-Gymnasiums gaben gestern der Landkreis Nordhausen und die Service Gesellschaft mit einer großen Abschiedsparty: „Humboldt, bis bald!“ hieß es ab 18 Uhr am Oberstufengebäude in der Blasiistraße. Eingeladen waren dazu nicht nur die Schüler des Humboldt-Gymnasiums, sondern alle Nordhäuser und Südharzer. Die passende Musik zum Tanzen brachten an diesem Abend Patrick Börsch, Stubenhocker sowie Musiker und Bands aus dem Humboldt-Gymnasium auf die Bühne. Wippertaler Getränke sorgte fürs leibliche Wohl und ein Nordhäuser Fleischer schmeißt den Grill an. Auch der Förderverein der Schule und Plakate 2000 unterstütze die Abschiedsparty. Der Eintritt war frei.
Wir haben für Sie ein paar Fotos vom Abend mitgebracht.

Hier gehts zu den Fotos…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s