Foodsharing in Nordhausen…


foodsharing-300x225
„Teile Lebensmittel, anstatt sie wegzuwerfen!“ Das gibt es nun auch in Nordhausen…
„Foodsharing“ ist eine Internet-Plattform, die Privatpersonen, Händlern und Produzenten die Möglichkeit gibt, überschüssige Lebensmittel kostenlos anzubieten oder abzuholen. Es geht sogar so weit, dass man sich zum gemeinsamen Kochen verabreden kann, um überschüssige Lebensmittel mit anderen zu teilen, statt sie wegzuwerfen.Initiatorin für Nordhausen: Stephanie Kespohl lud heute alle Neugierigen ab 20 Uhr in das T 37, am Taschenberg 37 in Nordhausen ein.
In Nordhausen bekommt man zur Zeit mehr Info auf der Facebookseite darüber

Der City Scout war für sie dabei…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s